Therapieangebote

Wie beantworten Sie diese Fragen?

• Haben Sie Probleme in ihrer Partnerschaft / in Ihren beruflichen Beziehungen?
• Haben Sie Beschwerden, für die es keine ausreichende medizinische Erklärung gibt?
• Sind Sie in eine Krise geraten durch Krankheit, Trennung, Verlust…?
• Fühlen Sie sich erschöpft, energielos und ängstlich?
• Belasten Sie Kindheitserinnerungen?
• Sind Sie unglücklich in Ihrer gegenwärtigen Familiensituation?
• Bringt Ihr Kind Sie häufig an Ihre Grenzen?

Wenn Sie eine Frage mit Ja beantworten bedenken Sie:

Der beste Zeitpunkt eine Psychotherapie zu beginnen ist stets Jetzt!

Ich biete Ihnen:

Einzeltherapie (tiefenpsychologisch, systemisch, Pesso-Therapie)
Paartherapie (Kommunikation, Pesso-Therapie)
Kinder- & Familientherapie
Supervision


Den Schwerpunkt meiner Arbeitsweise bildet die Pessotherapie.

I

 

 

 

 

 
 

Weitere Informationen

Vorgespräch:

Am Anfang steht das gegenseitige Kennen lernen, um fest zu stellen, ob eine Zusammenarbeit möglich ist und die ‚Chemie’ stimmt. Dabei klären wir die Ziele der Therapie und die Vorgehensweise. Entscheiden wir uns für eine Zusammenarbeit, wird die Dauer und Häufigkeit der Sitzungen individuell abgestimmt. Dabei können wir zeitlich frei arbeiten und sind nicht an den 50 Minuten Rhythmus gebunden.

Kosten:

Die Psychotherapieverfahren, in denen ich Abschlüsse besitze, sind in Deutschland nicht als Richtlinienverfahren anerkannt. Dadurch ist eine Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen nicht möglich. Bei privaten Kassen muss abgeklärt werden, ob sie die Kosten übernehmen.

Der Stundensatz liegt bei 80,00 €uro bis 90,00 €uro.

Kontaktaufnahme:

Meine telefonische Sprechzeit ist in der Regel jeden Mo., Mi., Do. und Fr zwischen 13 – 13.30 Uhr.
Zusätzlich gibt der Anrufbeantworter die genauen Sprechzeiten pro Woche an.
Sie können mir gerne eine E-Mail schicken